Gerhard Polt, Uncategorized

Capriccio und der große Polt

https://youtu.be/Ya1YXWgYUZk

Advertisements
Gerhard Polt, Uncategorized

DER GROSSE POLT – Das Konversationslexikon ist da!

Das Konversationslexikon von Gerhard Polt mit allen lebens- und überlebenswichtigen Begriffen und Erklärungen, herausgegeben von Claudia Pichler, ist ab sofort im Handel. (Weihnachten kommt bestimmt bald!) Dieses längst überfällige Werk wurde geschaffen, um das Vertrauen in die eigene Sprachakrobatik zu stärken. Eine überwältigende Resonanz liegt in jedem Fall im Bereich des Möglichen. Erhältlich ist das… Continue reading DER GROSSE POLT – Das Konversationslexikon ist da!

Gerhard Polt, Uncategorized

Kursbuch 189 – Lauter Lügen

Das Kursbuch zur aktuellen Stimmung: Die Nummer 189 der Reihe behandelt die Thematik des Lügens in verschiedenen Facetten. Bayern 2 dazu: "Vom „Lügenäther“ Peter Sloterdijks über die „Lügenwissenschaft“ bis hin zum „Lügentheater“, das ja auch schon auf den Bannern der Lügenbolde von Pegida zu lesen war: „Lauter Lügen“. Insofern trifft das vom Münchner Soziologen Armin… Continue reading Kursbuch 189 – Lauter Lügen

Gerhard Polt, München, Uncategorized

Vorschau auf 2017: #1 Polt-Dissertation

Das Jahr 2016 geht zu Ende, es hat uns alle unterschiedlich gefordert. Nach einem Rückblick steht mir so gar nicht der Sinn (was vielleicht auch daran liegt, dass ich eben noch mit Norovirus unterm Christbaum gelegen habe..), lieber möchte ich mich aufs nächste Jahr vorfreuen. Deshalb gibt es ein paar Vorschauen! Los geht es mit… Continue reading Vorschau auf 2017: #1 Polt-Dissertation

Favoriten

Olaf Gulbransson am Tegernsee

Der Künstler  Olaf Gulbransson, in Norwegen geboren, war am schönen Tegernsee zuhause. Sein Heimatort widmet ihm ein wunderbares Museum. Der lebensfrohe Karikaturist zeichnete u.a. für den Simplicissimus, dessen spannende Geschichte auch im Museum entdeckt werden kann. Zeit wird´s, dass die komische Kunst auch in München ein Museum bekommt! Am liebsten in der Komischen Pinakothek ...… Continue reading Olaf Gulbransson am Tegernsee