Favoriten

Fredl Fesl schreibt. Ohne Gaudi is ois nix!

Im bayerischen Musikkabarett gehört er zu den ganz Großen. Jetzt ist Fredl Fest unter die Autoren gegangen. Unter dem Titel "Ohne Gaudi is ois nix" erscheint sein autobiographisches Buch, in dem er Geschichten aus seinem bewegten Leben erzählt - von der Kindheit über Anekdoten aus der Militärzeit über seine diversen Berufswünsche bis hin zu den… Continue reading Fredl Fesl schreibt. Ohne Gaudi is ois nix!

Advertisements
Favoriten, Uncategorized

Fredl Fesl hilft beim Schunkeln

Er gilt in der bayerischen Liedermacherszene immer noch als wegweisend: Fredl Fesl. Berühmt wurde er einst mit seinen „melankomischen“ Liedern, wie dem „Taxilied“ oder seiner eigenen Version des „Königjodlers“. Vor 9 Jahren musste Fredl Fesl sich aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung von der Bühne zurückziehen. Doch neben der Musik hat Fredl auch eine weitere Leidenschaft, der er… Continue reading Fredl Fesl hilft beim Schunkeln

Favoriten

Fredl Fesl: “Steig aussi beim Fenster, bei da Tür is scho z´spad”

Der niederbayerische Volkssänger Fredl Fesl beeinflusste eine ganze Generation von Kleinkünstlern. Bei seinen unkonventionellen Auftritten in den 60er und 70er Jahren im Münchner Song Parnass oder im MUH staunte das Publikum nicht schlecht: Da traute sich einer nur mit seiner Gitarre auf die Bühne, palaverte sich durch schier endlose Ansagen und interpretierte schließlich alt bewährte… Continue reading Fredl Fesl: “Steig aussi beim Fenster, bei da Tür is scho z´spad”

Biermösl-Buch

Die Feier

Am 7. April feierte das Biermösl-Buch große Premiere bei der Weißwurst-Matinee im Augustiner in München -  eine sehr gelungene Veranstaltung mit all unseren Familien, Freunden, Kollegen, Presse u.v.m. Die Lesungen waren witzig und abwechslungsreich, die Musik wie immer super, und alle hatten eine riesen Gaudi!