Bio

weihnachtaubing861985 im schönen München geboren und hier aufgewachsen, setzte ich mich während meines Magisterstudiums an der LMU (Neuere deutsche Literatur, Psychologie, Politik) erstmals intensiv mit satirischer Literatur und Kabarett auseinander und schloss mit einer Magisterarbeit über Gerhard Polt ab.

 

 

SONY DSC

 

Während eines Lektoratsvolontariats im Kein & Aber Verlag in Zürich (Ja, da ist es auch sehr schön!) konnte ich unter anderem die Werkausgaben von Gerhard Polt in Text und Ton betreuen.

Anfang 2013 ging es dann zurück nach München – ins wunderschöne Haidhausen.  Zunächst nutzte ich die einmalige Gelegenheit mit Stofferl und Michael Well das Buch “Biermösl Blosn. Tokio – Kapstadt – Hausen” zu kreieren und im April 2013 bei Kein & Aber herauszugeben.

torial

Nach den ersten journalistischen Schreibversuchen, v.a. für die MUH, schnupperte ich im Rahmen einer Hospitanz bei den Bayern 2 Radiospitzen in die Hörfunkarbeit rein.

2014 übernahm ich dann für knapp zwei Jahre zusammen mit Stephanie Obermeier die Leitung des Theaters im Fraunhofer. Viel haben wir ausprobiert, neue Formate ins Leben gerufen, jungen Künstler*innen eine Bühne geboten und Altbewährtes traditionsbewusst weitergeführt. Die Aufgabe war vielseitig, erfüllend und zeitintensiv – zu sehr, um nebenbei noch Platz für meine weiteren Vorhaben zu lassen.

 

wiesngerhard

Davon ist das wichtigste mein Promotionsvorhaben in neuerer deutscher Literatur. Seit Anfang 2015 schreibe ich meine Doktorarbeit zum Thema “Fremdheit bei Gerhard Polt” unter Betreuung von Prof. Sven Hanuschek an der Münchner LMU.

Inzwischen bin ich auf der Zielgeraden! Wenn alles nach Plan läuft, erscheint mein Buch zur Dissertation noch im Herbst 2017. Nähere Infos gibt es hier.

Daneben bin ich noch Mitarbeiterin des Wellperiums, also im Management von Gerhard Polt, den Wellküren, Well-Brüdern, Geschwister Well, Bäsle-Quartett … Natürlich schreibe ich auch weiterhin gelegentlich für die MUH, curt oder den Hörfunk.

Im April 2017 durfte ich das Konversationslexikon “Der große Polt” herausgeben.

Zuletzt (vorläufig…) bin ich bei der Band “Die drei Haxn” musikalisch aktiv, probiere mich in Akkordeon, Tuba, Gesang, Texten und vor allem Performance.

die drei Haxen

die drei haxn

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s